Marseille Tarot

Es ist das rätselhafteste Deck und das mit der größten Geschichte sowie das beliebteste der Welt, gleich nach dem ägyptischen, das ebenfalls populär wurde, obwohl die interessanteste Version, die am längsten gedauert hat, der aktualisierte Nicolas ist Conver. 1760. Im Nicolas-Tarot befanden sich praktisch alle anderen Versionen des Marseille-Tarots.

Dieses Tarot ist eines der traditionellsten, seine Illustrationen sind mittelalterlich und seine Nummerierung in römischen Ziffern und die Namen jeder Karte sind in Französisch am unteren Rand jeder Karte geschrieben.

Kostenlose Tariflesung in Marseille

Sie müssen nur drei Klicks auf die Karten auswählen, um Ihre Lesung anzuzeigen. Der erste Brief erzählt uns von der Vergangenheit, der zweite von der Vergangenheit und der dritte von dem, was passieren könnte.

Bitte wählen Sie drei Karten aus

◁ Der Mond ▷

Der Mond ist der Himmelskörper der Nacht. Für die einen wirkt er tröstend, für die anderen beängstigend. Es ist also eine zweideutige Karte. Im positiven Sinne steht er für Herzlichkeit, die Sanftheit der Erinnerungen und für die Verbundenheit mit den Werten der Vergangenheit. Im emotionalen Bereich verkörpert der Mond die Familie. Im Beruf fördert er Fantasie und Kreativität.

◁ Der Mond – Umgekehrte Position ▷

Der Mond verkörpert Nostalgie, Dämmerung, Verfall, oder sogar Traurigkeit und Einsamkeit. Er weist darauf hin, die Grenzen der Vorstellungskraft nicht zu überschreiten, um nicht in Illusion und Lügen zu verfallen….

◁ Die Herrscherin ▷

Die brillante Herrscherin symbolisiert abstraktes Denken, reine Intelligenz und die Lebenskraft, die sich aus den von ihr vermittelten Vorstellungen ergibt. In der Liebe ist sie der Hinweis auf erleichterte Kommunikation mit dem/der Partner/in und besseres Verständnis. Sie ist oft ein Zeichen für Harmonie in der Beziehung. Für den Bereich Arbeit ist die Herrscherin ein Zeichen für große Intelligenz, die in ein Projekte investiert wird. Sie kann auch bewirken, dass Sie fruchtbare Kontakte am Arbeitsplatz

◁ Die Herrscherin – Umgekehrte Position ▷

In ihrer negativen Version kann sich die von der Herscherin eingesetzte Intelligenz in Eitelkeit, Nervosität oder gar Sinnlosigkeit verwandeln. Achten Sie darauf, dass der Charme dieser mächtigen Karte nicht zu schnell in Verwirrung und Oberflächlichkeit umschlägt…

◁ Der Tod ▷

Diese Karte des Tarots trägt keinen Namen, denn ihre Symbolik reicht weit über den Tod hinaus. Das große Arkana ohne Namen steht auch für Erneuerung, das Ende eines Zyklus für einen Neuanfang. In der Liebe symbolisiert die Karte das Ende einer Etappe in Ihrem Gefühlsleben und der Beginn von etwas Neuem. Im Beruf steht die Karte für einen Berufswechsel, eine berufliche Neuorientierung.

◁ Der Tod – Umgekehrte Position ▷

Die Karte ohne Name deutet auf das Ende von etwas hin. Sie kann das Ende einer Beziehung, oder einer Freundschaft bedeuten… Sie weist auf radikale Veränderung einer bestimmten Situation hin.

Mischen
Alle Karten umdrehen

Das mystische und mächtige Tarot von Marseille

Das Tarotdeck besteht aus Major und Minor Arcana und ist weltweit bekannt und wird damit praktiziert. Sein Ursprung ist nicht sehr klar, da viele Länder seine magische und mystische Symbolik verwendeten. Es gibt unzählige Theorien, aber keine weist eindeutig auf den Ursprung des Tarot hin.

Das Tarot ist nicht nur mit Wahrsagerei verbunden, sondern auch, um den Menschen mit Weisheit zu verbinden. Esoterische Menschen nutzen das Tarot, um ihre Kommunikation zu erleichtern und präzisere Antworten von der spirituellen Ebene zu erhalten.

Die Bedeutung der Tarotkarten ist mit alltäglichen Situationen verbunden, da sie Botschaften (direkt oder indirekt) enthalten, die nach ihrer Interpretation bei unserer Entwicklung und unserem Wachstum auf der Suche nach unserem tiefen Inneren helfen. Jede Zahl oder Figur symbolisiert einen Aspekt des menschlichen Bewusstseins oder eine Lebenserfahrung.

Das Tarot besteht aus insgesamt 78 Karten, von denen 22 Major Arcana und 56 Minor Arcana sind (unterteilt in vier Farben mit jeweils 14 Karten).

Es gibt einen Buchstaben des „Verrückten“, der je nach gedruckter Ausgabe mit „0“ oder „22“ nummeriert wird oder möglicherweise nicht einmal nummeriert ist. Das Rektum der 56 Karten ist das Minor Arcana, das wiederum in 4 14er-Gruppen unterteilt wird.

Was sind die Haupt-Arcana des Tarot?

Die 22 Buchstaben, aus denen diese Gruppe besteht, sind die wichtigsten, und wie der Name schon sagt: Sie drücken die größten Geheimnisse mit einer tiefgreifenden Lehre aus, in die wir uns nicht in ihren Verlauf und einen Teil von uns und unserer Natur einmischen können verstanden und offenbart.

Die Major Arcana werden auch Triumph genannt und üben im Moment ihres Lesens großen Einfluss aus, da ihre Energien Bedeutungen spiritueller Suche haben und psychologische Aspekte unserer Persönlichkeit darstellen.

Interaktives Marseille Tarot
Tarot Lesung Marseille – Major Arcana

Karten der kleinen Arkana des Tarot von Marseille

Die Moll-Arcana sind die 56 verbleibenden Karten des Decks, die, wie bereits erwähnt, in vier Gruppen unterteilt wurden, von denen drei mit römischen Ziffern, Zauberstäben, Bechern und Schwertern nummeriert sind und die andere nicht nummerierte Gruppe die Goldmedaillen. und es gibt noch einen Rest des Decks, bei dem es sich um die Ehrungen oder Figuren handelt. Dies sind 14 Karten, die wie folgt angeordnet sind: die Wagenheber, die Pferde, die Königinnen und die Könige mit insgesamt 78 Karten.

Minor Arcana Interactive
Marseille Tarot Spread – Minor Arcana

Bedeutung der 4 Gruppen von Kartenanzügen in der Moll-Arcana

  • Oros , ein Brief mit einer sehr starken Autorität, lässt Geld und Engagement für etwas oder jemanden ahnen und vor allem erzählt er über die Gesundheit einer Krankheit oder etwas Vorübergehendes. Er kann auch über dominante Menschen mit materiellen und elenden Interessen sprechen.
  • Zauberstäbe oder Zauberstäbe sprechen zu uns von Stärke, Ahnungen, Autorität und Arbeit, wie Klee und Keulen. Er erzählt uns auch über das Land, die Männlichkeit der Menschen und ihre schlechte Aggressivität.
  • Schwerter bedeutet Bewegung, Krieg, für etwas mit Mut kämpfen, um etwas gerecht zu werden, aber Vorsicht, diese Karte ist von Heuchelei, Gier und letztendlich sehr schlechten Vorzeichen.
  • Cups , ganz im Gegenteil zum vorherigen Liebesbrief, Freude ist ein Brief, der zu uns von Barmherzigkeit und Glauben spricht, sehr optimistisch ist und von viel Großzügigkeit um uns herum spricht.

Die Tarotkarten von Marseille haben je nach Gruppe männliche oder weibliche Eigenschaften, je nach Farbe usw.

Die weiblichen Karten tragen die römischen Ziffern II, IV, VI, VIII.

Männliche Karten tragen die römischen Ziffern III, V, VII, IX und jede Karte mit ihrer Nummer hat folgende Bedeutung:

  • AS (I) diese Buchstaben stellen die Anfänge dar, eine Person mit Entschlossenheit und Impuls in etwas, das mit viel Mühe beginnt.
  • Zweitens (II) warnt es uns vor Gleichgewicht und Enttäuschung. Wenn es in der Lesung erscheint, sagt es uns, dass wir nicht weitermachen können, solange das Gleichgewicht nicht stimmt.
  • Tres (III) erzählt uns von dem Einfluss, den manche Menschen in unserem Leben auf viele Aspekte wie Arbeit, Emotionen usw. haben. Dieser Brief bezieht sich vor allem auf die Kommunikation, wie wir gesehen haben.
  • Tabelle (IV) zeigt uns, dass die Zeit gekommen ist, sich auszuruhen und anzuhalten, um später dort fortfahren zu können, wo wir aufgehört haben.
  • Fünfer (V) sind negative Buchstaben, die uns über Negativität, Verluste, Kämpfe usw. informieren. Was wir im Leben sehen müssen.
  • Sechser (IV) zeigen an, dass es ein großes Wachstum gibt, dass wir jedes Hindernis überwinden werden, das uns in den Weg gestellt wird, und dass wir Vertrauen in uns selbst gewinnen und alle Hindernisse überwinden werden, die uns präsentiert wurden und werden.
  • Sieben (VII) sind Briefe, die uns sagen, dass wir an uns selbst und an die Welt um uns herum glauben müssen. Es geschehen Dinge, von denen wir nicht wissen, warum, aber wir müssen uns keine Sorgen um das Vertrauen in uns selbst machen, und die Wahrheit wird helfen wir reparieren es.
  • Acht (VIII) sind Briefe, die uns über die Arbeit und die bestehenden Veränderungen berichten. Wenn wir unsere Ziele erreichen wollen, müssen wir diese Veränderungen unserem Leben geben
  • Neun (IX), diese Briefe erzählen uns von Reibereien zwischen Menschen, Dinge werden passieren, die einige von uns mehr mögen als andere.
  • Zehn (X), die Götter verkünden, dass ein Zyklus zu Ende geht, sie erzählen uns von den Vor- und Nachteilen, die wir infolge von Überarbeitung hatten, die je nach Farbe der Karten, die herauskommen, positiv oder negativ sein werden.